OUTPLACEMENT-BERATUNG: DIE 4 GRÖSSTEN IRRTÜMER IM FAKTENCHECK

Outplacement ist für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln, über das so manche unrichtige oder halbwahre Darstellungen kursieren. Hier werden einige gängige Irrtümer unter die Lupe genommen. Irrtum 1: Outplacement-Beratung soll dem Arbeitgeber helfen, Mitarbeiter möglichst schnell aus dem Unternehmen zu katapultieren. Faktencheck: Das stimmt definitiv nicht! Ziel jedes seriösen Outplacement-Beraters ist es, die berufliche Neuorientierung des ausscheidenden Mitarbeiters in bestmöglicher Weise zu begleiten. Es geht nicht um das schnelle Ausscheiden, sondern um den optimalen Neustart. Dazu gehört auch ausreichend Zeit für die Jobsuche, so dass der Berater…

Read More

Einstellung mit 50+ – vier Argumente dafür!

Fachbeitrag von Claudia Michalski | Vorstandsmitglied im BDU-Fachverband Outplacementberatung Die meisten Fach- oder Führungskräfte, die mit über 50 freiwillig oder unfreiwillig auf den Arbeitsmarkt kommen, spüren unausgesprochene Vorbehalte möglicher neuer Arbeitgeber. Auch wenn das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) die Diskriminierung aus Altersgründen untersagt: Arbeitgeber tendieren immer noch dazu, jüngere Arbeitskräfte zu bevorzugen. Ein Paradoxon, wenn man bedenkt, dass das Renteneintrittsalter sukzessive auf 67 hochgesetzt wurde und es nicht wenige Stimmen gibt, die eine weitere Ausdehnung bis zum 70. Lebensjahr fordern. Den am häufigsten anzutreffenden Vorbehalten, wie fehlende Digital-Kompetenz oder geringeres Arbeitstempo,…

Read More

Unmögliche Wahrheiten

„Das wäre eine Katastrophe, wenn das stimmen würde. Nein, so wird es nicht kommen, bestimmt nicht.“ Unmögliche Wahrheiten werden gerne verdrängt, besonders wenn sie die Fundamente unserer Arbeit erschüttern. Das ist oftmals der Anfang vom Ende. Die dramatischen Auswirkungen der aktuellen und aufziehenden Krisen erkennt jeder, der genauer hinschaut. Sei es der Ukraine-Krieg, die Klimaveränderung, Lieferkettenprobleme oder der Fachkräftemangel. Alles für unmöglich gehaltene Wahrheiten. Wer jetzt als Führungskraft immer noch an den alten Strategien und Methoden festhält und die Mitarbeitenden als „Kosten auf zwei Beinen“ sieht, wird krachend scheitern, so…

Read More