Exklusive Stellenmarkt-Analyse Top Jobaussichten für Personaler:innen

Lange Zeit galt das Personalressort als Anhängsel der anderen Abteilungen. Die alten Hasen unter Ihnen wissen das nur zu gut. Doch diese Zeiten sind längst vorbei! Im Zuge des Fachkräftemangels werden die Human Resources immer mehr zum zentralen Erfolgsfaktor und die Unternehmen stocken auch ihre Personalabteilungen auf. Index Research hat exklusiv für PERSONALintern die Anzeigenschaltung für HR-Mitarbeiter:innen unter die Lupe genommen. Quellenbasis war Index Anzeigendaten, die größten Stellenanzeigen-Datenbank Europas. Personalgewinnung und Personalentwicklung rücken auf der Agenda von Entscheider:innen immer weiter nach oben. Trotz der Digitalisierung zahlreicher Prozesse im HR braucht…

Read More

Wachsender Bedarf, zunehmende Nutzung:
Externe Mitarbeiterberatung (EAP) im Trend

Seit 15 Jahren beobachten Krankenversicherer einen Anstieg psychischer Belastungen. Die Ursachen sind vielfältig: Arbeitsverdichtung, technologischer Wandel und zunehmende Komplexität im Alltag fordern Beschäftigte wie Arbeitgeber gleichermaßen. Hinzu kamen in den letzten Jahren die weitreichenden Auswirkungen der Pandemie sowie globale Krisen mit direkten Folgen sowohl für die wirtschaftliche Entwicklung als auch für Privathaushalte: Überdeutlich wurde die große Abhängigkeit von schwer absehbaren und kaum beeinfluss-baren Faktoren, was zusätzlich belastet und zu Verunsicherung beiträgt. Dies spiegelt sich unter anderem wider in der steigenden Inanspruchnahme psychologischer Beratungsleistungen im EAP (Employee Assistance Program) bei ICAS,…

Read More

Trockenes Auge, Mausarm und Rückenschmerzen:
Macht die Arbeit am Bildschirm uns krank?

Schreibtischarbeit belastet Augen, Rücken, Arme, denn der Mensch ist nicht dazu gemacht viele Stunden am Tag auf einen Bildschirm zu starren, ohne sich zu bewegen. Jede fünfte Berufsunfähigkeit (Morgen & Morgen 2022) und jede fünfte Krankschreibung (Gesundheitsreport, Techniker Krankenkasse 2022) lassen sich auf eine Erkrankung des Skelett- und Bewegungsapparates zurückführen. Eine häufige Ursache für diese Erkrankungen liegt in der dauernden Arbeit an Bildschirmarbeitsplätzen, denn jeder zweite Beschäftigte arbeitet quer durch alle Branchen an einem Computerarbeitsplatz (Digital Office Index, Bitkom 2018) Grund genug sich mit der Frage zu beschäftigen, was getan…

Read More

Diese 5 HR-Trends werden 2023 für Personaler:innen relevant

Die globale Pandemie hat zu Experimenten am Arbeitsplatz gezwungen und die Prioritäten im Personalwesen drastisch verändert. HR-Verantwortliche stehen vor der Herausforderung, talentierte Fachkräfte zu begeistern, da diese heutzutage Mangelware sind. So muss der Fokus auf einer neuen Unternehmenskultur, Diversität und einer akzeptablen Work-Life-Balance liegen, um Young Professionals zu gewinnen und binden. Die Personalverantwortlichen von cormes, Mashup Communications, Expath, Planday und Tickaroo zeigen auf, welche Trends anstehen und worauf es in 2023 ankommt. Geboren, wofür andere sich weiterbilden: Young Professionals ernstnehmen In den vergangenen Jahren wurden jüngere Generationen ab und an…

Read More

Das ifaa erklärt: Warum künstliche Intelligenz die Arbeitswelt verändern wird

Anlässlich des aktuellen Digital-Gipfels der Bundesregierung stehen Digitalisierung und KI im Mittelpunkt. Was bedeuten die Themen für die Arbeitswelt? KI und Maschinelles Lernen werden die Arbeitswelt, wie wir sie heute kennen, verändern. „Das haben aber auch schon alle vorherigen Innovationen, wie Dampfmaschine, Elektrizität und Computerisierung getan. Letztendlich ist es die Aufgabe der Verantwortlichen in den Unternehmen, die Technologie für die Gestaltung einer gesundheitsgerechten und produktiven Arbeitswelt zu nutzen,“ so Sebastian Terstegen, wissenschaftlicher Experte des ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft. Er erklärt, was KI eigentlich ist. KI und ihre Historie…

Read More

SUCHTGEFÄHRDUNG VON MITARBEITENDEN – WAS TUN?

Auf erfahrene Mitarbeiter kann angesichts des Fachkräftemangels kein Betrieb verzichten: Da wird dann auch hinweggesehen über gewisse Auffälligkeiten im Verhalten, solange es keine größeren Probleme gibt oder der kollegiale Zusammenhalt Unregelmäßigkeiten abfängt. Das gestiegene Gesundheitsbewusstsein in den meisten Unternehmen wie auch eine zunehmend kritischere Einstellung z.B. zum Rauchen verleiten oft zur Annahme, dass Suchtrisiken bei Beschäftigten kein großes Thema mehr sind. Die Statistiken sprechen hingegen eine andere Sprache: Insbesondere übermäßiger Alkoholkonsum zählt weiterhin zu den häufigsten Ursachen von Leistungseinbußen und Fehlzeiten im Betrieb. Je nach Branche und Region fallen die…

Read More

Führungsstile: People Manager vs. People Leader – ein unvereinbarer Gegensatz?

Leadership scheint heute die Rettung für viele Führungsprobleme zu sein, während HR-Management eher als selbstverständlich angesehen wird. Sind People Manager und People Leader in der Führung also ein unvereinbarer Gegensatz? Hat das reine Management von Personal ausgedient? Hier lohnt ein genauer Blick: In Unternehmen gibt es oft zwei Typen von Führungskräften, People Manager und People Leader. Beide Arten von Führungskräften haben unterschiedliche Stärken und Schwächen, doch beide sind für erfolgreiche Unternehmen unerlässlich.  People Manager sind für die täglichen Aufgaben und Verantwortlichkeiten ihrer direkten Mitarbeiter zuständig. Sie legen Ziele und Vorgaben…

Read More

Handlungsbedarf im HR-Bereich: Proaktives Recruiting, Talent Pools und “the Hire Purpose”

Steigende Energiepreise, Material- und Lieferengpässe, Krieg in der Ukraine und die Ausläufer der Covid-19-Pandemie: 2022 hatte an Krisen und Herausforderungen einiges zu bieten. Doch auch wenn aktuell die Nachrichten über Massenentlassungen in traditionell risikobereiteren und volatileren US-Konzernen für Ernüchterung sorgen, so kämpfen gerade europäische Unternehmen nach wie vor mit einem beispiellosen Fachkräftemangel. Wie können HR- und Recruiting-Verantwortliche dem entgegentreten? Welche Rolle spielt Technologie dabei und was sind die wichtigsten Trends für 2023? Candidate Experience vs. interne Prozesse       Wie eine Umfrage von CleverConnect zeigt, ist jeder zweite Arbeitssuchende in Deutschland…

Read More

Mehrheit der Beschäftigten sieht kaum Perspektiven im Job – Umfrage zu Arbeit, Rente und Absicherung (Teil 2/2)

Fortsetzung von PI46/22 Die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts Civey im Auftrag des Demographie Netzwerks e.V. (ddn) zeigen, dass Arbeit hauptsächlich als Existenzsicherung empfunden wird und die Mehrheit der Beschäftigten sich einen frühen Renteneintritt wünscht (s. PERSONALintern 46/2022). Die Ergebnisse der Studie bewerten Niels Reith, Vorstandsmitglied beim Demographie Netzwerk ddn / Geschäftsführer Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und –gestaltung, sowie Prof. Dr. Ulrike Fasbender, Universität Hohenheim Fachliche Begleiterin der Studie. Einschätzungen zur Studie: Niels Reith Perspektiven im Beruf„Die Studie zeigt, dass die Unternehmen und Betriebe in Deutschland die Perspektiven der Beschäftigten…

Read More

Mehrheit der Beschäftigten sieht kaum Perspektiven im Job – Umfrage zu Arbeit, Rente und Absicherung (Teil 1/2)

Fachkräftemangel und demografischer Wandel gefährden schon heute die Produktivität der deutschen Wirtschaft. Für die Zukunft zeichnet sich ein weiterer bedrohlicher Aspekt ab: Ein Großteil der abhängig Beschäftigten in Deutschland sieht im Beruf nur wenig Perspektiven.  Die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts Civey im Auftrag des Demographie Netzwerks e.V. (ddn) zeigen, dass Arbeit hauptsächlich als Existenzsicherung empfunden wird und die Mehrheit der Beschäftigten sich einen frühen Renteneintritt wünscht. Und das, obwohl fast die Hälfte der Erwerbstätigen mit einer schlechten Absicherung im Ruhestand rechnet. Die Ergebnisse der Studie bewerten Niels Reith…

Read More