KLARE KANTE: Mitarbeiter mutig und auf Augenhöhe führen

Autoren: Ines Eulzer, Thomas Pütter Aus Angst, keine Leute mehr zu finden, agieren immer mehr Führungskräfte nach dem Motto: „Bloß nicht anecken“. Sie verstecken sich hinter Pseudo-Regeln, geben nur noch Softie-Feedback und bleiben so vage und unverbindlich wie möglich. Die Folge? Führung verarmt und wird zur Fassade. Das andere Extrem sind Führungskräfte, die den Wandel zu Arbeitswelt 4.0 und Digitalisierung ignorieren und weitermachen wie bisher. Sie halten an starren Hierarchien fest, handeln egogetrieben oder sind mit Machtspielen beschäftigt, anstatt ihre Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen. Ines Eulzer und Thomas Pütter machen Mut,…

Read More

Die große Zerstörung – Was der digitale Bruch mit unserem Leben macht

Autor: Andreas Barthelmess Google statt „Gelbe Seiten“, Uber-App statt Taxi-Stand, Health-App statt Hausarzt, Tinder statt Disko. Klar, alles wird digital, das ist neu und radikal. Disruption, denken wir, ist ein technologischer Trend. Falsch! Sie ist das Phänomen unserer Zeit und wälzt gerade alle unsere Lebensbereiche radikal um. Facebook & Co. üben derweil den globalen Staatsstreich. Die Politik ist hilflos. Immer mehr Menschen fühlen sich von der Entwicklung überfordert. Muss uns die Disruption Angst machen? Nein, meint der Autor, sofern wir in ihr nicht bloß die Probleme unserer Gegenwart sehen, sondern…

Read More

GENERATION YOUNG: Wie sie denkt. Wie sie arbeitet.

Autor: Michael Lorenz Schon Menschen ab Mitte 30 sehen in jungen Leuten ein Rätsel. Scheinbar vollkommen anders sozialisiert, haben sie ihre ganz eigene Sichtweise auf Hierarchien, Regeln, Arbeit und Werte. Generation X, Y, Z – ungelöst. Doch wer sind sie eigentlich? Wie tickt die junge Generation? Was erwarten Sie von Arbeitgebern? Wie bringt man sie an die Arbeit? Antworten darauf liefert Michael Lorenz neues Buch. Es gibt einen tiefen Einblick in die Gedankenwelt der jungen Generation und schildert anschaulich, wie die junge Generation sozialisiert wurde und wie sie zu dem…

Read More

Kompass für schwierige Führungssituationen

Wie Sie Team- und Mitarbeiterkonflikte souverän lösen Konflikte gehören zum Leben. Sie machen auch vor den Betriebstoren und im täglichen Umgang mit Mitarbeitern nicht halt. Wo Menschen miteinander schaffen, machen sie sich zu schaffen. Für erfolgreiche Chefs ist es daher unabdingbar, souverän mit Konflikten, Reizthemen und Querelen unter Mitarbeitern umzugehen. Wer diese zutiefst menschlichen Themen in seinen Alltag als Führungskraft zu integrieren und angemessen zu moderieren weiß, steuert das Unternehmensschiff durch ruhigere Gewässer und erhöht gleichzeitig die Produktivität der Mitarbeiter. Die Konfliktberaterin Ursula Wawrzinek zeigt in ihrem neuen Buch, wie…

Read More

FINDE DEINEN FIXSTERN: Die eigenen Lebensziele erkennen und erreichen

Autorin: Vera F. Birkenbihl In diesem bisher unveröffentlichten Buch-Seminar lädt die Bestsellerautorin und Trainerin ihre Leser posthum zu einer spannenden Selbst-Inventur ein: Was wollen wir in unserem Leben erreichen? Welche Ziele haben wir? Und was sind die persönlichen Fixsterne, die alle anderen Ziele überstrahlen und dem Leben Tiefe verleihen? Vera F. Birkenbihl erklärt anschaulich und leicht verständlich, wie man seine eigenen Lebensziele erkennt, welche Hürden auf dem Weg dorthin möglicherweise überwunden werden müssen und wie man die dafür nötige Kraft findet. Ein Buch voller wertvoller Denkanstöße über das, was man…

Read More

Warum es Bullshit ist, andere ändern zu wollen

Autorin: Nele Kreyßig Seien wir doch mal ehrlich: Unsere Mitmenschen können ganz schön anstrengend und nervig sein. Die Nachbarin mäht am Sonntag den Rasen, der Rentner von gegenüber geht grundsätzlich am Freitagabend gemütlich einkaufen und bummelt an der Kasse und der Chef drückt uns regelmäßig kurz vor Feierabend noch eine Aufgabe auf. Wie schön wäre es, wenn die Welt so ticken würde, wie wir uns das vorstellen? Wie schön wäre es, wenn unsere Mitmenschen sich so verhalten würden, wie wir es für angemessen und sinnvoll erachten? Das wäre ein Traum…

Read More

Gärtnern ohne Gift – Ein praktischer Ratgeber

Autor: Arthur Schnitzer Der bewährte Ratgeber für den ökologisch wirtschaftenden (Hobby-) Gärtner und Landwirt, liegt nun in einer aktualisierten und erweiterten Neuauflage vor. Der Autor vermittelt darin einfache, erprobte und leicht nachvollziehbare Rezepte und Tipps, die man nicht im Internet findet. Zusätzlich wurde diese Ausgabe um den wichtigen Themenbereich Klimawandel erweitert. Der Ratgeber ist reich bebildert und anschaulich illustriert. ISBN: 978-3-205-21012-2 (Vandenboeck & Ruprecht Verlage), Euro 19,99 (D).

Read More

Stark durch Krisen – Von der Kunst, nicht den Kopf zu verlieren

Autor: Marc Wallert Zusammen mit 20 weiteren Geiseln wurde Marc Wallert im Jahre 2000 von Terroristen auf eine philippinische Insel verschleppt und dort für 140 Tage im Dschungel gefangen gehalten. 20 Jahre später erzählt er von Überlebensstrategien und davon, was er aus dieser Erfahrung gelernt hat. Der Dschungel hat ihn nicht kaputt gemacht, doch der Alltag danach hat ihn in einen Burn-out getrieben. Um das zu verstehen, hat er sich auf Spurensuche begeben und sich dabei auf die entscheidenden Momente konzentriert – die Krisen. In diesem Buch erklärt er effektive…

Read More

Rechte Wörter – Von „Abendland“ bis „Zigeunerschnitzel“

Andreas von Bernstorff filtert aktuelle Schlüsselwörter der deutschen Rechten aus dem Strom der Medien und betrachtet sie bei Tageslicht: Was bedeuten sie, woher kommen sie, und wie wirken sie? Von „Abendland“ über „Klimawahn“ bis „Zigeunerschnitzel“ nimmt der Autor rechte Konzepte und alltägliche Diskriminierungen unter die Lupe. Dabei werden immer wieder überraschende Zusammenhänge sichtbar, die manch harmlos wirkende Vokabel in neuem Licht erscheinen lassen. Das Buch entlarvt rechtes Denken, wo man es nicht auf den ersten Blick erkennt; schärft den Blick auf die eigene Ausdrucksweise; bietet spannende Hintergründe aus Geschichte. ISBN…

Read More

Lecker-Land ist abgebrannt – Ernährungslügen und der rasante Wandel der Esskultur

Es brodelt in unseren Küchen. Der Autor, Manfred Kriener steht am Herd und misst Koch und Köchin den Puls. Dieses Buch ist kein Ratgeber. Es sagt nicht, was wir essen sollen oder dürfen. Stattdessen serviert es ein Informationspaket, damit der Verbraucher als Souverän über seinen Teller sich selbst kompetent orientieren kann. Nach seinen eigenen Wertmaßstäben. Dieses Buch ist ein Sparringspartner für nachdenkliche Verbraucher. Es wird hierzulande zwar pausenlos über Ernährung geredet, aber oft fehlt es an Wissen und Beurteilungsvermögen. In dieser unübersichtlichen Gemengelage informiert dieses Buch darüber was wir jeden…

Read More