Bilfinger verkleinert den Vorstand

Michael Bernhardt (*1967) scheidet zum 31.12.2019 im besten gegenseitigen Einvernehmen aus dem Vorstand des Industriedienstleisters Bilfinger aus. Die von ihm verantworteten Aufgaben, inklusive seiner Funktion als Arbeitsdirektor, wird Tom Blades (*1956), seit 2016 Vorsitzender des Vorstands bei Bilfinger SE (Mannheim), übernehmen. Der Vorstand des Unternehmens verkleinert sich ab dem kommenden Geschäftsjahr von vier auf drei Mitglieder. Bernhardt wurde am 01.11.2015 zum Mitglied des Vorstands und zum Arbeitsdirektor der Bilfinger SE berufen. Er hatte diese Position zuvor bei der Bayer Material Science AG für vier Jahre bekleidet.

Read More

DIN mit neuem Mitglied der Geschäftsleitung für HR & Transformation

Karsten Bich (57) wird zum 1. Januar 2020 als Mitglied der Geschäftsleitung für HR & Transformation beim Deutschen Institut für Normung (DIN) berufen. Seine Einarbeitung bei DIN startete er als designiertes Mitglied der Geschäftsleitung bereits am 1. November 2019. Bich wird den Bereich Human Resources leiten und die Transformation der DIN-Gruppe strategisch mit vorantreiben. Zuvor war Bich bei der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale in Frankfurt a. M. tätig, wo er in den letzten fünf Jahren den Bereich Personal verantwortete. Seine Nachfolge dort hat Dr. Stefan Brügmann zum 1.11.2019 übernommen. Der auch…

Read More

thyssenkrupp System Engineering mit neuem CHRO

Felix Bader ist seit dem 01. Oktober 2019 CHRO & Arbeitsdirektor der thyssenkrupp System Engineering (Heilbronn) und folgt in dieser Funktion auf Dr. Kerstin Böcker. Bader startete seine Karriere beim thyssenkrupp-Konzern 2012 bei Elevator Technologies. Dort war er Geschäftsführer der thyssenkrupp Aufzüge GmbH und Chief Human Resources Officer der heutigen Operating Unit Deutschland/Österreich/Schweiz (DACH). Darüber hinaus hatte er die Funktion des Arbeitsdirektors für alle Konzernunternehmen der ehemaligen Business Unit Central Eastern Northern Europe (CENE) in Deutschland inne. Marketing und Communication sowie der Bereich Health and Safety lagen ebenfalls in seiner…

Read More

brands4friends besetzt Schlüsselposition im Bereich Human Resources

Andreas Grimm (54) verstärkt seit dem 1. November 2019 das brands4friends Team als neuer HR Director. Zu seinen Aufgaben zählen bei Deutschlands führender Online-Shopping-Club für Fashion und Lifestyle mit Sitz in Berlin und rund 250 Mitarbeitenden der Neuaufbau der HR-Abteilung, die Implementierung einer neuen Personalmanagement-Software sowie langfristig die Positionierung von brands4friends als Top-Arbeitgeber auf dem deutschen Arbeitsmarkt. In seinen vorherigen Stationen bei Yapital und Rosneft verantwortete er den Aufbau des gesamten HR-Bereichs in Hamburg bzw. Berlin. Er ist außerdem ehrenamtlicher Arbeitsrichter in Hamburg.

Read More

Siemens mit neuem Arbeitsdirektor und mit neuem Chief Diversity Officer

Maria Ferraro (46), Chief Financial Officer bei Digital Industries, wird zum 1. Dezember 2019 neuer Chief Diversity Officer (CDO) der Siemens AG (München). Sie übernimmt die Aufgabe von Janina Kugel, deren Vertrag Ende Januar 2020 ausläuft. Ferraro wird die neue Funktion zusätzlich zu ihrer Führungsrolle des CFO bei Digital Industries ausüben. Als Chief Diversity Officer wird sie an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzender, CTO und Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Dr. Roland Busch (54), berichten, der zum 1. Dezember 2019 zusätzlich die Position des Chief Human Resources Officer (CHRO) und Arbeitsdirektors von Janina…

Read More

Edelman ernennt CHRO

Beatrice Winkler (50) ist zur Chief Human Resources Officer der Edelman Deutschland GmbH (Frankfurt/Main) ernannt worden. In dieser Rolle übernimmt sie die Verantwortung für die gesamte Personalstrategie und -planung der globalen Kommunikationsberatung in der D/A/CH Region. Sie wird an Christiane Schulz, seit November 2019 CEO Edelman Deutschland, berichten und ihre Tätigkeit für Edelman im Januar 2020 aufnehmen und von Köln aus den Gesamt-Bereich HR verantworten. Die Personalbetriebswirtin und erprobte HR-Managerin war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung bei WW (ehemals Weight Watchers) Deutschland. Zuvor hatte sie verschiedene Leitungs- und HR-Positionen bei der Agentur…

Read More

Neues aus dem Hochschulbereich

Rektorat der Hochschule Aalen wieder komplett Ulrike Messerschmidt (48) übernahm im Oktober 2019 an der Hochschule Aalen als Kanzlerin die Verantwortung für den Bereich der Wirtschafts- und Personalverwaltung. Außerdem ist sie Beauftragte für den Haushalt und Leiterin der Verwaltung. Mit dem Amtsantritt von Messerschmidt ist das Rektorat der Hochschule wieder komplett.Sie tritt die Nachfolge von Claudia Uhrmann an, die an die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen gewechselt ist. Messerschmidt verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in verschiedenen leitenden Positionen. Nach ihrem Studium war sie zunächst für sechs Jahre in der…

Read More

Braunschweig: Neue Dezernenten vom Rat gewählt

Dr. Thorsten Kornblum und Holger Herlitschke wurden vom Rat der Stadt Braunschweig als Dezernenten gewählt, Oberbürgermeister Ulrich Markurth gratulierte den beiden neuen Kollegen. Herlitschke übernimmt im nächsten Jahr das neu geschaffene Dezernat für Umwelt, Stadtgrün, Sport und Hochbau, Dr. Thorsten Kornblum tritt am 1. April 2020 als Stadtrat für das Organisations-, Personal- und Ordnungsdezernat die Nachfolge von Stadtrat Claus Ruppert an, der in den Ruhestand geht. Stadträte werden jeweils für die Dauer von acht Jahren gewählt.

Read More

Wechsel an der Spitze des GK-Mittelrhein steht bevor

Martin Stein, der als Kaufmännischer Geschäftsführer, gemeinsam mit dem Medizinischen Geschäftsführer Dr. Moritz Hemicker, mit dem Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein (Koblenz) eines der größten Gesundheitsunternehmen im Land führt, verlässt zum 31. Dezember 2019 auf eigenen Wunsch den Maximalversorger mit rund 3.900 Mitarbeitenden, um sich einer neuen Aufgabe zu stellen. Vertreter des Aufsichtsrates und der Gesellschafter danken dem Diplom-Wirtschaftsphysiker für seine dreieinhalbjährige Tätigkeit. „In dieser Zeit hat er viele zukunftsweisende Projekte auf den Weg gebracht und das Unternehmen gemeinsam mit Dr. Moritz Hemicker strategisch und wettbewerbsfähig positioniert“, betont der Aufsichtsratsvorsitzende Bernd Vohl. Die…

Read More

Personalchef wird neuer Ständiger Vertreter des Landesbischofs

Auf Vorschlag von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat der Landessynodalausschuss den Leiter der Personalabteilung im Landeskirchenamt, Oberkirchenrat Stefan Reimers, zum Ständigen Vertreter des Landesbischofs berufen. Reimers übernimmt diese Aufgabe ab 1. Dezember als Nachfolger von Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, die seit Dezember 2003 das Amt innehatte und zum 30. November in den Ruhestand tritt.

Read More