BDU-Branchenbefragung: Aufwärtstrend im Consulting geht weiter

Der Geschäftsklimaindex im Consulting hat sich zum dritten Mal in Folge verbessert. Der Indexwert stieg nach Mai (75,7) und Juni (84,3) auf 91,9 Punkte im September. Die Aufwärtsentwicklung des Branchen-Indikators fiel dabei etwas stärker als beim Index des ifo-Instituts aus. Besonders die Geschäftsaussichten werden so gut bewertet wie seit März 2019 nicht mehr. Das ergibt die Auswertung der vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) Ende September 2020 durchgeführten Branchenbefragung. Die Mehrheit der Consultingfirmen aller Größenklassen bezeichnet die eigene aktuelle Geschäftslage als zufriedenstellend oder gut. Günstigere Geschäftsaussichten im nächsten halben Jahr werden…

Read More

Globales Risiko von Entführungen

In einer ausführlichen Broschüre analysiert Corporate Trust (München) – Unternehmens­beratung für Sicherheitsdienstleistungen für Unter­nehmen, Organisationen und Privatpersonen im High-Level-Security-Bereich – das aktuelle Risiko von Entführungen sowie den Ablauf und die Herausforderungen, die wichtigsten Erstmaßnahmen und präven­tive Möglichkeiten. Sämtliche Zahlen, Daten, Fakten basieren auf jahrzehntelanger Erfahrung als global tätige Response Consultants, Erfahrungswerte der Opfer von Entführungen, Eindrücke geschädigter Firmen sowie der Zusammenarbeit mit weltweiten Netzwerkpartnern, Behörden und der Versicherungswirtschaft. Autor der Broschüre ist Christian Schaaf, Geschäftsführer und Gründer von Corporate Trust, der als ehemaliger Kriminalbeamter Fachmann für den Umgang mit kriminellen…

Read More

Berufsfeldstudie “People & Organization 2020”: New Work löst Recruiting als Top-Priorität bei People-Managern ab

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung (DGFP) hatte Mitte des Jahres zur Teilnahme an der Berufsfeldstudie „People & Organization 2020“ eingeladen, für die sie erstmals mit dem Bundesverband der Personalmanager e.V. (BPM) kooperiert hat. Im Fokus der Berufsfeldstudie stehen insbesondere die wirtschaftlichen Veränderungen der letzten Monate, vor allem aus Sicht des HR-Managements. Nun liegen erste Ergebnisse der Studie vor, die von der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP), vom BPM, Egon Zehnder und der Quadriga Hochschule durchgeführt wurde. Die Befragung von über 1500 HR-Managern in Deutschland zeigt deutlich, dass sich die…

Read More

30 Jahre Deutsche Einheit: Arbeitsmarkt in Ost und West auf Annäherungskurs

30 Jahre nach der Wiedervereinigung hat sich viel getan auf dem Arbeitsmarkt. Dieser war in drei bewegten Jahrzehnten geprägt von den Herausforderungen der Wendejahre, der größten Arbeitsmarktreform in der Geschichte, und steht nun ganz aktuell unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. In den 90er Jahren galt es, die Strukturveränderungen im Osten aufzufangen. Die Arbeitslosenquoten lagen in den späten 90er Jahren im Westen zwischen 8 und 9,5 Prozent, im Osten dagegen kletterten sie auf über 15 Prozent, im Jahr 1998 mit einem vorläufigen Höchststand von 17,8 Prozent. Seither ist die Arbeitslosigkeit nach…

Read More

Kienbaum veröffentlicht neue Studie zum Top-Thema Purpose: „Purpose. Die große Unbekannte.“

Unternehmenspurpose ist in aller Munde. – Und doch können rund 59 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer den Zweck des eigenen Unternehmens nicht ad hoc benennen. – Diese Erkenntnis ergibt sich aus der Studie zum Top-Thema Purpose, die die Personal- und Managementberatung Kienbaum in Kooperation mit human unlimited in diesem Jahr unter 1.300 Fach- und Führungskräfte durchgeführt hat. Für die Personalbranche stellt sich die Frage sowohl nach den Auswirkungen eines Purpose auf Talente als auch auf die praktische Umsetzbarkeit von Veränderungen. Studienleiter Prof. Dr. Walter Jochmann, Managing Director und Partner bei…

Read More

ifo Institut: Zahl der Kurzarbeiter sinkt auf 3,7 Millionen Menschen

Die Zahl der Kurzarbeiter in Deutschland ist im September auf 3,7 Millionen Menschen gesunken, von 4,7 Millionen im August*. Das geht aus exklusiven Berechnungen und Schätzungen des ifo Instituts auf Basis der ifo Konjunkturumfrage hervor. Damit ist ihr Anteil an den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten auf 11 Prozent geschrumpft, von 14 Prozent im August. „Der Rückgang der Kurzarbeit schreitet stetig voran. Besonders hoch bleibt aber der Anteil an den Beschäftigten in der Industrie“, sagt ifo-Arbeitsmarkt-Experte Sebastian Link. Im Verarbeitenden Gewerbe waren im September schätzungsweise noch 1,47 Millionen Menschen in Kurzarbeit, das sind…

Read More

10 Mal Gold für den Stellenmarkt Jobware

Deutschlands bestes Jobportal 2020 – Zum zehnten Mal in Folge erringt Jobware (Paderborn) die Spitzenposition unter den generalistischen Jobbörsen. Personaler bewerten Jobware als die beste Generalisten-Jobbörse. 96 Prozent der Arbeitgeber würden Jobware sofort weiterempfehlen. Damit führt Jobware das Big-Cluster der Generalisten-Portale an. Und auch unter denen, die einen neuen Job suchen, punktet Jobware: 82 Prozent der Bewerber würden Jobware weiterempfehlen. Schließlich unterstützt Jobware Bewerber mit bewerbung2go.de sehr umfassend beim Erstellen und Versenden der Bewerbung – ob vom stationären oder mobilen Endgerät aus. Durchgeführt und ausgewertet hat die Befragung unter Jobboersencheck.de…

Read More

Amadeus FiRe AG erwirbt 100% der Anteile an der GFN AG

Die Amadeus FiRe AG (Frankfurt am Main) hat am 14.09.2020 einen Kaufvertrag über 100% der Anteile an der GFN AG, mit Hauptsitz in Heidelberg, abgeschlossen. Damit hat die Amadeus FiRe Gruppe einen weiteren Schritt beim Ausbau des Weiterbildungsgeschäftes vollziehen können. Ähnlich wie die seit Dezember 2019 zum Konzern gehörende Comcave Gruppe ist GFN als Bildungsanbieter auf den Markt der öffentlich geförderten Erwachsenenbildung fokussiert. Die 1986 gegründete Amadeus FiRe AG ist in den Segmenten Personaldienstleistungen und Weiterbildung tätig.

Read More

#stayonboard: Chefetagen müssen nicht nur jünger und diverser, sondern vor allem menschlicher​ werden

Die derzeitige Rechtslage zwingt Vorstandsmitglieder bei längerfristiger Abwesenheit (z.B. nach der Geburt eines Kindes, bei längerfristiger Krankheit oder zur Pflege von Familienangehörigen) faktisch zu einer Mandatsniederlegung. Andernfalls drohen erhebliche Haftungsrisiken, da die Mandatspflichten zwar fortbestehen, jedoch Überwachungsaufgaben ggf. nicht ordnungsgemäß wahrgenommen werden können. Konkret droht eine Haftung für pflichtwidriges Unterlassen. Gesetzliche Regelungen zur automatischen Wiederaufnahme des Mandats nach einem bestimmten Zeitraum gibt es nicht; die Betroffenen und die Unternehmen sind von individuellen Lösungen und der Gunst der Gremien abhängig. Damit ist die Mandatsniederlegung entscheidend für die Karriereplanung. Gerade bei Frauen…

Read More

New Work: Arbeitswelt akzeptiert Home-Office als neues Normal

Effizienteres Arbeiten, mehr Freizeit, mehr Energie, weniger Kosten – so das Fazit der meisten Arbeitnehmer zu der Umstellung ins Home-Office durch die Corona-Krise, trotz anfänglicher Herausforderungen gerade bei Führungskräften. Das belegt eine neue Studie der IUBH Internationalen Hochschule über „Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Home-Office“, für die 550 Personen befragt wurden – darunter 75 Geschäftsführer, 150 aus der mittleren Führungsebene und 325 fachliche Mitarbeiter. Das Ergebnis: • 50 Prozent der Deutschen wünschen sich ein Recht auf Home-Office. • Über 70 Prozent der Mitarbeitenden arbeiten gern zuhause, jeder zweite fühlt…

Read More