CleverConnect kommt auf den deutschsprachigen Markt

CleverConnect, einer der führenden Anbieter von Rekrutierungslösungen der nächsten Generation hat seine Markteinführung in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz bekannt gegeben. CleverConnect verbindet verschiedene Rekrutierungs-Tools: Visiotalent, ein Vorreiter im Bereich videobasierter Bewerbung, Meteojob, einer der größten und bekanntesten Jobbörsen in Frankreich sowie die Matching Software HRmatch. Durch die Kombination von Visiotalent, Meteojob, und HRmatch will CleverConnect den Rekrutierungsprozess revolutionieren, indem die Prozesse einfacher und effizienter gemacht werden. Dadurch soll sowohl für die Personalverantwortlichen als auch für Bewerber und Bewerberinnen eine angenehme User Experience angeboten werden.

Read More

HR Excellence Awards 2020

Der Startschuss für die Bewerbungsphase der HR Excellence Awards 2020 (HREA) ist gefallen. Geehrt werden soll wieder zielgerichtete Personalarbeit, die mit strategischer Orientierung und innovativer Umsetzung überzeugt hat. Die HREA repräsentieren das aktuelle Rollenverständnis des Personalmanagements als aktiven Prozessgestalter. Die Kategorien spiegeln dies wider und decken das breite Spektrum der Human Resources, aktuelle Trends und Entwicklungen ab. Bis zum 8. September 2020 (finale Bewerbungsfrist 28. September) können die Best-Practices im passwortgeschützten Intranet eingereicht werden. Nähere Informationen hier.

Read More

Fast 500.000 weniger offene Stellen als ein Jahr zuvor

Im zweiten Quartal 2020 gab es bundesweit 893.000 offene Stellen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Gegenüber dem Vorjahresniveau vom zweiten Quartal 2019 sank die Zahl der offenen Stellen damit um 496.000. Das entspricht einem Rückgang von 35,7 Prozent. Gegenüber dem ersten Quartal 2020 ging die Zahl der offenen Stellen um 191.000 oder 17,6 Prozent zurück. Das geht aus der IAB-Stellenerhebung hervor, einer regelmäßigen Betriebsbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Im Verarbeitenden Gewerbe war der Einbruch mit 56 Prozent am stärksten: Die Zahl der offenen Stellen sank hier von 151.000…

Read More

„Corona-Sonderbefragung“: Führungskräfte stellen ihren Arbeitgebern ein gutes Zeugnis aus

Die große Mehrheit der Führungskräfte im Raum D-A-CH beurteilt die Reaktion ihrer Arbeitgeber auf die Herausforderungen der Krise äußerst positiv, wie die aktuelle Corona-Sonderbefragung im Rahmen des Manager-Barometers der Personalberatung Odgers Berndtson ergeben hat. So geben mehr als 90 Prozent der rund 1.500 teilnehmenden Manager an, dass sie und auch ihre Mitarbeiter sich während des Lockdowns bestmöglich durch ihr Unternehmen unterstützt fühlten – etwa mit der erforderlichen Hardware oder den flexiblen Arbeitsbedingungen. Die Coronakrise hat indes bisher kaum Auswirkungen auf die Wechselbereitschaft von Führungskräften. Diese liegt noch unverändert auf dem…

Read More

Social Distancing ganz einfach

„Maggy“ ist ein kleines tragbares Gerät, das die Einhaltung des empfohlenen Abstands vereinfacht. Nach Angaben des Herstellers benötigt „Maggy“ keine Registrierung, keine persönliche Angaben und verwendet keine Nachverfolgung. Das kleine Gerät passt an den Schlüsselanhänger oder das Schlüsselband und löst bei jeder unsicheren Begegnung einen Alarm aus und/oder vibriert. Mögliche Einsatzbereiche von „Maggy“: Unternehmen, Industrieanlagen, Einzelhandel und Gastgewerbe, Flughäfen und öffentlicher Verkehr, Altenheime und Krankenhäuser, Touristische und kulturelle Einrichtungen, Schulen und Universitäten. Nähere Informationen unter https://www.polydigital.de/maggy/

Read More

BGW startet Fotowettbewerb „Mensch – Arbeit – Handicap 2021“

Am 31. Juli 2020 startet die Bewerbungsphase für den Fotowettbewerb „Mensch – Arbeit – Handicap 2021“ der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) mit Sitz in Hamburg. Gesucht werden Fotoarbeiten zum Thema „Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben“. Es gibt Preisgelder von insgesamt 22.000 Euro zu gewinnen. Bereits der erste BGW-Fotowettbewerb „Mensch – Arbeit – Handicap“ im Jahr 2017 hatte die Vielfältigkeit dieses Themenfeldes widergespiegelt. Wie beim vorangegangenen Mal möchte die BGW auch in der zweiten Runde mit Hilfe der Wettbewerbsbeiträge zeigen, wie wichtig Arbeit für die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen…

Read More

Etwa 20 Prozent der deutschen Arbeitnehmer empfinden ihre Kompetenzen als überflüssig

Genau 19,2 Prozent der deutschen Arbeitnehmer fühlen sich am Arbeitsplatz überflüssig, weil ihre Fähigkeiten nicht mehr dem aktuellen Stand der Dinge im Unternehmen entsprechen. Vor allem Mitarbeiter mit einer langen Unternehmenszugehörigkeit und alltäglichen Routineaufgaben haben mit diesem Gefühl zu kämpfen. Dies geht aus einer Untersuchung der Antwerp Management School in Zusammenarbeit mit dem belgischen Finanzblatt De Tijd und dem Personaldienstleister SD Worx hervor. Zurückzuführen ist dies auf viele manuelle Routineaufgaben, mit denen Beschäftigte aus Bereichen wie Handel, Logistik und Transport täglich beauftragt werden. Mitarbeiter, die derartige Tätigkeiten ausüben, haben am…

Read More

Hochschule Koblenz und zfh: Fernstudium Human Resource Management (M.A.)

Die Corona-Pandemie ist auch an Personalverantwortlichen nicht spurlos vorübergegangen, sondern hat in verschiedenen Bereichen für einen digitalen Schub gesorgt: Online-Konferenzen, Homeoffice, Distance Learning und digitales Recruiting sind nur einige Felder, die ein Umdenken in der modernen Arbeitswelt hervorrufen. Sowohl für Young Professionals als auch für Personalverantwortliche, die bisher in einer Spezialisten-Funktion eingesetzt sind, bietet sich jetzt eine Weiterqualifizierung an, um an der Gestaltung neuer Arbeitswelten mitzuwirken. Mit dem berufsbegleitenden Fernstudium Human Resource Management (M.A.) erwerben die Studierenden genau die Kenntnisse, um beispielsweise strukturelle Veränderungsprozesse erfolgreich und ganzheitlich zu begleiten. Personaler/innen…

Read More

Adecco Studie: Die Arbeitswelt wird nach Corona nie mehr Dieselbe sein

Die Coronavirus-Pandemie hat zu einem grundlegenden Wandel der Erwartungen von Fach- und Führungskräften an ihr Berufsleben geführt. Dies zeigt die neue Studie der Adecco Group.  Die Adecco Group, das weltweit führende Unternehmen für HR-Lösungen, stellte vor Kurzem die Ergebnisse ihrer jüngsten Studie „Defining the New Era of Work“ vor, in der die erwarteten Auswirkungen der Pandemie auf das Berufsleben von Fach- und Führungskräften untersucht werden. Die Studie wurde im Mai 2020 mit jeweils 1.000 Fach- und Führungskräften (im Alter von 18-60 Jahren) in Deutschland, Australien, Frankreich, Italien, Japan, Spanien, Großbritannien…

Read More

ifaa startet bundesweite Studie zum „Homeoffice“

Das Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. in Düsseldorf (gegründet 1962) ist eine der renommierten Forschungsinstitutionen in den Disziplinen Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation. „In der groß angelegten Studie möchten wir herausfinden, wie hoch das Ausmaß der Etablierung von Formen orts- und zeitflexiblen Arbeitens in direktem Zusammenhang mit der Pandemie in der Realität ist und welche Folgen das für die künftige Nutzung hat“, so Sven Hille, Leiter des Fachbereichs Arbeitszeit und Vergütung am ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft. Wer sich beteiligen möchte, der Link zur Umfrage lautet: https://www.soscisurvey.de/Homeoffice_in_Zeiten_von_Corona/

Read More