Stadtsparkasse Augsburg regelt Nachfolge im Vorstand

Rolf Settelmeier, seit 2008 Vorsitzender des Vorstandes der Stadtsparkasse Augsburg, tritt zum 30. Juni 2023 in den Ruhestand. Seine Nachfolge bei dem Kreditinstitut mit rund 950 Mitarbeitenden tritt Sandra Peetz-Rauch (50) an, derzeit als Vorstandsmitglied bei der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau tätig, wo sie seit 2014 die Marktfolge Aktiv, die Kreditabteilung, das Beauftragtenwesen und die Zentralen Dienste verantwortet. Sie wird ab 1. Juli 2023 dem Gesamtvorstand der Stadtsparkasse Augsburg vorsitzen und in dieser Funktion die Hauptverantwortung für die Bereiche Finanzen & Controlling inklusive Gesamtbanksteuerung, Revision, Organisation, Personal, Recht, Unternehmenskommunikation und Vorstandsstab inne haben. Als Gewächs der Sparkassen-Finanzgruppe ist die gebürtige Bremerhavenerin gut vernetzt. Nach der Ausbildung zur Sparkassenkauffrau bei der Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln folgte die Weiterbildung zur Sparkassenbetriebswirtin an der Akademie für Finanzwirtschaft & Informationstechnologie Hannover, welche Peetz-Rauch 2001 mit Diplom an der Deutschen Sparkassenakademie Bonn absolvierte. 2010 erwarb sie einen MBA-Abschluss in Banking & Management an der Wirtschaftsuniversität Wien. In ihrer Heimatsparkasse stieg Sandra Peetz-Rauch unterdessen von der Sachbearbeitung im Kreditbereich bis zur Abteilungsdirektorin der Marktfolge Aktiv auf.