Infineon beruft neuen Vorstandsvorsitzenden

Jochen Hanebeck (*1968) wird zum 1. April 2022 neuer Vorstandsvorsitzender der Infineon Technologies AG (Neubiberg). Er wurde für fünf Jahre neu bestellt, sein Vertrag läuft damit bis zum 31. März 2027. Hanebeck ist seit 2016 Mitglied des Vorstands und Chief Operations Officer. Er folgt auf Dr. Reinhard Ploss (*1955), der seit 2012 das Unternehmen als Vorstandsvorsitzender führt, mit Verantwortung für die Divisionen, die Konzernstrategie, Communications & Public Policy, Human Resources (Arbeitsdirektor), Legal, Research & Development. Hanebeck hat ein Diplom in Elektrotechnik der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und ist seit 1994 bei Infineon (bis 1999 Siemens AG). „Wir freuen uns sehr, Ihnen mit Jochen Hanebeck einen hervorragenden Kenner sowohl der Halbleiter-Industrie als natürlich auch von Infineon für den Vorstandsvorsitz vorstellen zu können. Der Aufsichtsrat, Dr. Ploss und Herr Hanebeck werden nun in den kommenden Monaten gemeinsam die Details des Wechsels an der Infineon-Spitze festlegen“, sagte Dr. Wolfgang Eder, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Infineon.