REWE Group: Neuer CFO übernimmt Mitte 2022

Telerik Schischmanow (46) wurde vom Aufsichtsrat der REWE Group (Köln), einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa sowie mehr als 380.000 Beschäftigte in 21 europäischen Ländern, zum Nachfolger von Dr. Christian Mielsch (58) als CFO berufen. Schischmanow wird seine neue Aufgabe nach dem planmäßigen Ausscheiden von Mielsch, der als CFO die Bereiche Finanzen, Betriebswirtschaft, Steuern, Konzerncontrolling, Merger and Acquisitions, Baumarkt verantwortet, zum 30. Juni 2022 übernehmen. Schischmanow kam 2006 zur REWE Group und wurde Leiter des Bereichs Mergers & Acquisitions. Von 2009 bis 2011 war er CFO der transGourmet Holding SE, an der die REWE Group zu 50 Prozent beteiligt war. Nach seiner Rückkehr zur REWE Group im September 2011 wurde Schischmanow zum Generalbevollmächtigen des Unternehmens ernannt und leitete unter anderem die Bereiche Corporate Development/Strategie und Konzerncontrolling. Seit Juli 2016 ist er Bereichsvorstand Handel Deutschland und verantwortet den Bereich Verwaltung/Services.