Dr. Matthias Koch ist neuer CFO der MEDIAN Unternehmensgruppe

Dr. Matthias Koch ist seit dem 13. September 2021 neuer Chief Financial Officer (CFO) bei MEDIAN (Berlin), dem größten privaten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland. Er ist in dieser Funktion für die Bereiche Finance, Controlling, M&A, Recht und Human Resources verantwortlich und wird das Amt bis Jahresende gemeinsam mit dem bisherigen CFO Roland Seebauer innehaben, der zum 31. Dezember 2021 nach acht Jahren bei MEDIAN in den Ruhestand geht. Als weitere Geschäftsführer stehen Dr. André M. Schmidt (CEO) und Dr. Florian Frensch (COO) an der Spitze der Unternehmensgruppe. Als international erfahrener Finanz-Experte bringt Koch beste Voraussetzungen für die neue Aufgabe mit. Parallel zum Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main erwarb er einen MBA an der University of Iowa, USA. Im Anschluss promovierte er – ebenfalls in Frankfurt – im Bereich Musikwissenschaften. 2004 begann Koch seine Laufbahn im Finanzbereich von Procter & Gamble, wo er in verschiedenen Führungspositionen tätig war, zuletzt als CFO des größten europäischen Forschungs- und Produktionsstandortes. 2012 wurde er CFO und Geschäftsführer EMEA von St. Jude Medical in Brüssel, einem weltweit führendem Medizintechnik-Hersteller im Bereich Kardiologie und Neuromodulation, wo er neben dem operativen Geschäft zahlreiche Transformationsprojekte vorantrieb. 2017 wechselte er im Rahmen einer Akquisition zu Abbott Laboratories; dort übernahm er nach der Integration von St. Jude Medical als Geschäftsführer die Finanzverantwortung für verschiedene Geschäftsbereiche von Abbott Medical EMEA.