STÜKEN ist und bleibt ein Familienunternehmen

Die Geschäftsführung von Tiefziehspezialist STÜKEN (Rinteln) stellt sich neu auf. Dr. Hubert Schmidt ist nach 27 Jahren als Geschäftsführer in den Ruhestand gegangen. Als sein Nachfolger tritt Philipp Wohlert, Urenkel des Firmengründers Hubert Stüken, in die Unternehmensführung ein. Wohlert leitet bereits seit vier Jahren das Controlling des Unternehmens. Zuvor war er einige Jahre in verschiedenen Funktionen bei einem großen Maschinenbauunternehmen tätig. Sein Verantwortungsbereich umfasst die kaufmännischen Bereiche Finanzwesen, Einkauf, IT und Personal. Neuer Sprecher der Geschäftsführung wird der langjährige technische Geschäftsführer Dr. Uwe Krismann. Zusammen mit Nils Petersohn als Geschäftsführer für den Bereich Vertrieb und Marketing will das Trio den erfolgreichen Kurs der letzten Jahrzehnte des Familienunternehmens mit 90-jähriger Geschichte fortsetzen.