Lindt & Sprüngli beruft Martin Allerchen in die Geschäftsführung und zum Arbeitsdirektor

Martin Allerchen (53) wurde am 30. April 2021 durch den Aufsichtsrat zum Arbeitsdirektor und zum 2. Geschäftsführer ernannt. Bereits zum 01. März 2021 hat er planmäßig die alleinige Personalverantwortung als Direktor Personal und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH (Aachen) übernommen. Er hat die Nachfolge von Dietmar Klose übernommen, der diese Funktion über viele Jahre inne hatte und der Ende Februar 2021 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Allerchen ist bereits seit dem 01. November 2021 bei dem weltweit führenden Anbieter von Premium-Schokolade (Zentrale: Kilchberg/Schweiz) mit 11 Produktionsstandorten in der Schweiz, Europa und den USA sowie insgesamt mehr als 14.600 Mitarbeitenden in 120 Ländern (davon mehr als 2.500 in Deutschland) tätig, und berichtet an den Geschäftsführer Dr. Adalbert Lechner. Allerchen ist ein international erfahrener Experte für Human Resources und Change Management und kommt von dem familiengeführten europäischen Handelsunternehmen Berner Group (Köln/Künzelsau), wo er seit März 2017 als Senior Vice President für HR und Change Management tätig war. Weitere berufliche Station des Diplom-Betriebswirts (FH) war u.a. die SIG Combibloc.