Nussbaum in den Athlon-Vorstand berufen

Margareta Nussbaum, bisher Leiterin der Personalabteilung des Van-Werks bei Mercedes-Benz in Düsseldorf, wurde im Mai 2020 in den Athlon-Vorstand (Hauptsitz ist in Almere/Niederlande) berufen. Sie ist bei einem der führenden Anbieter von Fahrzeugleasing und Flottenmanagement in Europa, der 1.7000 Mitarbeitende beschäftigt und seit Ende 2016 zum Daimler Konzern gehört, verantwortlich für das Personalwesen. Nussbaum folgt auf Eefje Dikker, die als Arbeitsdirektorin in den Vorstand von Daimler Mobility berufen wurde. Gero Goetzenberger, CEO von Athlon: „Wir sind sehr froh, Margareta Nussbaum bei Athlon zu haben. Sie bringt eine umfangreiche Erfahrung und fundierte Kenntnisse im Personalwesen und in der Automobilindustrie mit…„. Nussbaum studierte Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes. Ihre berufliche Laufbahn begann sie 2001 in der Arbeitspolitik und anschließend im Personalmanagement bei Mercedes-Benz im Werk Berlin-Marienfelde. Im Jahr 2008 wechselte sie nach Sindelfingen, wo sie für das Personalmanagement des Mercedes-Benz PKW-Werks verantwortlich war. Drei Jahre später wechselte sie als Personalleiterin in das Mercedes Benz Werk nach Düsseldorf. Parallel dazu war sie als HR Business Partner für VAN Operations weltweit tätig.