Neuer Personalvorstand bei der LEAG

Jörg Waniek (51), bisheriger Leiter Personalmanagement bei der Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitzer Energie Kraftwerke AG (LEAG), wechselte am 1. August 2019 in den gemeinsamen Vorstand der beiden Unternehmen. Er übernimmt die Aufgaben des Personalvorstands von Dr.-Ing. E. h. Michael von Bronk, der nach zehn Jahren auf dieser Position in den Ruhestand geht. Der Jurist Waniek hat an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen und der Universität Bayreuth studiert und mit dem 1. und 2. Staatsexamen abgeschlossen. Von 1998 bis 2002 war er bei der Mitteldeutschen Energieversorgung AG (MEAG) in Halle als Justitiar und in der Unternehmensentwicklung tätig, und von 2002 bis 2009 bei der envia Mitteldeutsche Energie AG (envia M) in Chemnitz, wo er die Bereiche Personalservice und Strategisches Personalmanagement verantwortete. Es folgte der Wechsel als Leiter Personalmanagement zur Vattenfall Europe Mining AG und Vattenfall Europe Generation AG, die seit 2016 unter der Marke LEAG firmieren. Die LEAG ist mit etwa 8.000 Mitarbeitenden, darunter rund 600 Auszubildende, der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Lausitz.