W.SCHILLIG mit neuem CFO

Christoph Schülner (45) hat zum 1. Juni 2019 die kaufmänni­sche Geschäftsführung bei W.SCHILLIG übernommen. In dieser Position verant­wortet er neben Finanzen und Controlling auch die Bereiche IT, Human Resources und Projektmanagement bei dem Familienunternehmen – mittlerweile in der dritten Generation – mit weltweit mehr als 1.000 Mitarbeitenden, das zu den führenden, international agierenden Polstermöbelunternehmen mit Stammsitz im oberfränki­schen Ebersdorf-Frohnlach zählt. Schülner bringt langjährige Erfahrung als CFO interna­tional tätiger Unternehmen mit. Neben verschiedenen leitenden Funktionen im In- und Ausland bei der Loewe AG und als Group CFO der Loewe Technologie GmbH sowie Interim Manager Direc­tor Global Finance bei Heinz-Glas, verantwortete er zuletzt als Group CFO der Dauphin Human Design Group die Bereiche Finanzen, Controlling, IT, HR und Organisati­onsentwicklung des international tätigen Herstellers von Bürositz- und Kastenmöbeln. „Wir freuen uns, dass wir mit Christoph Schülner einen so erfahrenen CFO für W.SCHILLIGbegeistern konnten. Mit seinem Wissen wird er zukunftsweisende Impulse geben und helfen, W.SCHILLIGerfolg­reich weiterzuentwickeln“ betont Inhaber und CEO Erik Stammberger.