Wangen im Allgäu: Neue Gliederung der Dezernate

Die neue Organisationsstruktur der Stadt Wangen im Allgäu ist zum 01. Mai 2019 in Kraft getreten und die Verwaltung wird künftig in drei (statt bislang zwei) Dezernate gegliedert. Vor diesem Hintergrund übernimmt die bisherige Leiterin des Stadtbauamts, Astrid Exo (42), das Verwaltungsdezernat (Dezernat II), zu dem neben dem Hauptamt mit den Fachbereichen Hauptverwaltung, Personal sowie Jugend, Schulen und Familie, das Ordnungs- und Sozialamt mit Feuerwehrwesen, gemeindlichem Vollzug und Personenstandswesen, Bürgerservice, Sozialwesen, Bußgeldstelle sowie  die Fachbereiche Polizei-, Gewerbe- und Verkehrswesen und das Kultur- und Sportamt mit den Fachbereichen Sport und Kultur, Volkshochschule, Archiv und Bücherei gehören. Die gebürtige Düsseldorferin steuerte nach ihrem Jurastudium und Referendariat die Ausbildung in der Innenverwaltung in Baden-Württemberg an. So kam sie im Juli 2004 für vier Jahre zum Landratsamt Ravensburg. Von 2008 bis 2011 arbeitete sie in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin als Referentin für Innen- und Verkehrspolitik. Als Personalreferentin wechselte sie 2011 ans Regierungspräsidium Tübingen, von wo sie im November 2013 als Leiterin des Stadtbauamts zur Stadt Wangen kam.