Hinck ist neuer Dezernent im Landratsamt Böblingen

Björn Hinck wurde am 8. Oktober 2018 vom Kreistag des Landkreises Böblingen einstimmig zum neuen Dezernenten im Landratsamt Böblingen gewählt. Er hat seine neue Aufgabe mit sofortiger Wirkung angetreten und das Dezernat für Steuerung und Service (einschließlich Personal) übernommen. „Ich bin davon überzeugt, dass Björn Hinck als bisheriger Leiter des Amtes für Finanzen die richtige Wahl für den wichtigen Posten als Dezernent für Steuerung und Service ist. Die vielfältigen Aufgaben – von der Digitalisierung der Verwaltung bis zur Immobilienstrategie für unsere Schulen – erfordern viel Engagement und Einsatzbereitschaft“, betont Landrat Roland Bernhard. Hinck wird seine Funktion als Fachbeamter für das Finanzwesen behalten. Er wird damit neben der Verantwortung für den Haushalt und die Finanzen des Landratsamtes auch die weiteren Querschnittsfunktionen im Haus leiten. Er ist bereits seit 1. Dezember 2016 stellvertretender Dezernent Steuerung und Service. Außerdem ist er Geschäftsführer der Wasserverbände Schwippe, Würm und Aich. Seit Ende 2012 ist er auch zum Geschäftsführer der Tierheim Böblingen gGmbH bestellt.