Ausgabe Nr. 46/2019 vom 15. November 2019

Liebe Leser*innen,

Verbrauchermärkte analysieren, strukturelle Missstände aufdecken und Verbraucherprobleme benennen, Lösungen aufzeigen und für deren Umsetzung streiten – das sind die Kernaufgaben der rund 220 Mitarbeitenden im Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv). Der Verband mit Sitz in Berlin und einem Büro in Brüssel ist die Dachorganisation der 16 Verbraucherzentralen der Länder und von 26 sozial- und verbraucherpolitisch orientierten Mitgliedsorganisationen. Das gemeinsame Ziel: Verbraucherpolitik in Deutschland und der Europäischen Union gestalten. Gesucht wird für den Geschäftsbereich Zentrale Dienste ein/e (w/m/x) Geschäftsbereichsleiter/in Zentrale Dienste und Mitglied der Geschäftsleitung. Der Geschäftsbereich Zentrale Dienste umfasst derzeit die Bereiche Haushalt und Finanzen, Personal und Organisation, Informationstechnologie, Facility Management, Qualitätsentwicklung, Justiziariat, Vergabestelle sowie das Projekt „Verbraucher stärken im Quartier“. Wer u.a. über Erfahrungen in der Verbands- und Gremienarbeit verfügt, kann sich noch bis zum 17. November 2019 bewerben.

Viel Erfolg wünscht Ihnen

Ihr Bernd Gey

 


 

ANZEIGEN

 
 

 

 
 



 
Vertrauensnetzwerk karriere-marktplatz
 
 
Bereits seit 2012 bildet karriere-marktplatz ein Netzwerk von Personalberatern und Personaldienstleistern, die sich in einem vertrauensvollen Umfeld regelmäßig thematisch austauschen. Die Netzwerkpartner haben die Möglichkeit, im Rahmen von PERSONALintern, Profile von ausgesuchten Kandidatinnen und Kandidaten vorzustellen, zu denen bereits Kontakt besteht. Personalverantwortliche, die sich für einzelne Profile interessieren, nehmen bitte direkt Kontakt zu dem ausschreibenden Personalberater auf.
Netzwerkpartner