Göbel leitet Personalbereich bei der Messe Berlin

Petra Göbel hat die Bereichsleitung Human Ressources bei der Messe Berlin übernommen. Göbel kommt vom Siemens-Konzern, wo sie in den vergangenen 26 Jahren die gesamte Bandbreite des HR-Managements durchlief. Zuletzt war sie als Regional Speaker „Talent & Leadership Development“ für die Personalentwicklung für Siemens in Deutschland tätig. Göbel hat Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personal in Berlin sowie Tourismus an der US-amerikanischen Michigan State University studiert. Bei der Messe Berlin trägt sie Personalverantwortung für mehr als 900 Mitarbeitende innerhalb der Unternehmensgruppe.

Mehr...

Kreissparkasse Steinfurt: Vorstandsmitglied Brönstrup legt sein Amt nieder

Jürgen Brönstrup (61), Sparkassendirektor der Kreissparkasse Steinfurt, wird mit Wirkung zum 31. Mai 2018 auf eigenen Wunsch seine berufliche Tätigkeit beenden, nachdem er fast 24 Jahren im Vorstand der Kreissparkasse tätig war. In seine Ressortverantwortung fielen über viele Jahre das Firmenkundengeschäft, Vermögensmanagement, Private Banking und zuletzt die Bereiche Personal, Organisation und Finanzierungen. Über eine Nachfolgeregelung von Brönstrup wird der Verwaltungsrat der Kreissparkasse in den kommenden Wochen beraten. Tipp: Hier könnte eine interessante Vakanz als Vorstand entstanden sein.

Mehr...

Alexandra Kuebler wechselt von thyssenkrupp zu Rolls Royce

Alexandra Kuebler wird zum 1. Juni 2018 Executive Vice President Human Resources der Rolls Royce Power Systems AG in Friedrichshafen. Sie übernimmt bei dem führenden Spezialisten für Antriebs- und Energiesysteme mit weltweit rund 11.000 Mitarbeitenden die Gesamtverantwortung für Human Resources. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die strategische Transformation, die entsprechende Talententwicklung und Labour Relations. Bei thyssenkrupp war sie Head of Human Resources des globalen Geschäftsbereichs Components Technology mit ca. 33.000 Mitarbeitenden in der Unternehmenszentrale in Essen. In dieser Rolle war sie für alle strategischen und operativen Personalthemen des globalen Geschäftsbereichs Components Technology verantwortlich. Sie ist seit vielen…

Mehr...

Debeka plant Führungswechsel

Die Debeka-Versicherungsgruppe plant personelle Änderungen an der Unternehmensspitze. Der derzeitige Aufsichtsratsvorsitzende, Peter Greisler (81), scheidet nach 68 Jahren bei der Debeka aus den Aufsichtsräten aus. Nachfolger soll der Vorstandsvorsitzende, Uwe Laue (61), werden, der bereits 44 Jahre für die Debeka tätig ist. Im Sinne der Kontinuität soll den Aufsichtsräten als künftiger Vorsitzender der derzeitige Personalvorstand, Thomas Brahm (54), vorgeschlagen werden. Brahm begann seinen Berufsweg 1982 mit seiner Lehre zum Versicherungskaufmann und ist seit 2007 Mitglied der Vorstände der Debeka-Versicherungsgruppe (Koblenz). Die Veränderungen sollen zum 1. Juli 2018 wirksam werden, nachdem…

Mehr...

Karriereschritt für Bianca Arnhold

Bianca Arnhold (33) ist seit Mai 2018 Personalleiterin der Medical Park Bad Camberg (ein Unternehmen der Medical Park-Unternehmensgruppe mit zwölf Kliniken sowie zwei ambulanten Gesundheitszentren und mehr als 3.000 Mitarbeitenden). Die Fachwirtin im Gesundheits-& Sozialwesen (IHK) kommt von der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen, wo sie vorher als Personalcontroller/Personalwirtschaftler tätig war. Weitere berufliche Stationen waren u.a. Agaplesion gAG und Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser e.V. Arnhold berichtet bei Medical Park direkt an Philipp Richter, Geschäftsführer Medical Park Bad Camberg, und an Edeltraud Bernhard, seit Juni 2017 Vorstand Personal der Medical Park AG (Amerang).

Mehr...

Kaffee Partner Gruppe stellt sich für nächste Wachstumsphase auf

Michael Kieppe, bislang Vorsitzender der Geschäftsführung, und Stefan Schäfer, bislang Geschäftsführer, sind zum 15.05.2018 auf eigenem Wunsch aus dem Unternehmen Kaffee Partner GmbH (Osnabrück) ausgeschieden. Zur Sicherstellung der neuen strategischen Ausrichtung hat Kaffee Partner die Unternehmensführung auf eine breitere Basis gestellt und die Leitung des Unternehmens von heute drei auf künftig sieben Personen erweitert, wobei Peter Liebisch (*1968), seit Februar 2016 Geschäftsführer in der Kaffee Partner Gruppe und verantwortlich für die Bereiche Personal & Recht, Finanzen & Controlling, IT und Einkauf, nun als alleiniger Geschäftsführer tätig ist. In dieser Funktion…

Mehr...

Herrmann wird neue Personaldirektorin bei Burda

Dr. Katharina Herrmann (42) wird zum 1. Oktober 2018 Personaldirektorin bei Hubert Burda Media (München) und übernimmt damit die Leitung des konzernübergreifenden Bereiches Human Resources. Herrmann war zuletzt Chief Human Resources Officer und Arbeitsdirektorin bei der 50Hertz Transmission GmbH, einem deutschen Übertragungsnetzbetreiber in Berlin. Als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortete sie dort die Bereiche Personal, Arbeitssicherheit und Gesundheit und war Mitglied des Compliance-Ausschusses. Vor ihrer Zeit bei 50Hertz war die promovierte Altphilologin mehrere Jahre als Managementberaterin für die Bereiche HR sowie Talent Management bei der Unternehmensberatung McKinsey tätig – zuletzt als…

Mehr...

AMIBLU mit neuem Finanzvorstand

Michael Ausserwinkler (38) ist seit dem 15. Januar 2018 CFO beim Kärntner Rohrspezialisten Amiblu (ein Joint Venture zwischen dem Wietersdorfer Tochterunternehmen HOBAS und Amiantit Europe, einem Tochterunternehmen der Saudi Arabian Amiantit Company SAAC). In seiner Funktion zeichnet er auch für die Bereiche IT, Human Resources – und mit Unterstützung der WIG Wietersdorfer Holding – für Recht & Compliance verantwortlich. Mit seiner Bestellung zum CFO wird Ausserwinkler zudem Mitglied der erweiterten Geschäftsführung von Amiblu. Nach seinem Studium folgten berufliche Stationen bei der Kärntner Sparkasse AG und der Isovolta AG in Wiener…

Mehr...

Kern wechselt zur Akademie für Führungskräfte

Regina Kern leitet seit Februar 2018 das Marketing und Produktmanagement der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH (Überlingen), eines der ältesten und bekanntesten Institute für Führungs- und Managementtrainings in Deutschland. Die Betriebswirtin und systemische Beraterin bringt zwei Jahrzehnte Erfahrung im Trainingsgeschäft mit. Sie hat fünfzehn Jahre für die Haufe Akademie (Freiburg im Breisgau) gearbeitet, davon neun Jahre als Programmbereichsleiterin für ein breites Themenspektrum (von Change Management bis Vertrieb). Seit 2016 war sie Trainerin, Beraterin und Produktmanagerin für ibo Beratung und Training (Wettenberg).

Mehr...

Einkaufsexperte wechselt zu Roland Berger

Sven T. Marlinghaus, ausgewiesener Experte für komplexe Einkaufs- und Supply Chain-Transformationen auf nationaler und internationaler Ebene, hat zum 01. April 2018 als Senior Partner zur Unternehmensberatung Roland Berger gewechselt. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung und ist spezialisiert auf die Digitalisierung von Einkaufsprozessen und Lieferketten sowie auf Performance Improvement-Programme. In den vergangenen Jahren war Marlinghaus Head of Operations & Performance Transformation bei zwei führenden Beratungen. Davor war er elf Jahre lang Partner und Mitglied des globalen Boards einer der bedeutendsten Beratungsboutiquen im Bereich Einkauf und Supply Chain Management….

Mehr...