Ausbau der Geschäftsführung bei good healthcare group

Read Offline:

Sebastian Schröter ist seit April 2019 Chief Financial Officer (CFO) bei der good healthcare group (Berlin), die es sich zum Ziel gesetzt hat, die anspruchsvolle Kommunikation zwischen Pharmaindustrie, Healthcare-Professionals und Patienten zu verbessern und damit alle Beteiligten dabei zu unterstützen, sich auf das kostbarste Gut zu konzentrieren: Die Gesundheit des Menschen. Er verantwortet dort die Bereiche Finance & Controlling sowie Human Resources und Legal für die gesamte Unternehmensgruppe. Schröter ist kein Unbekannter im Unternehmen: Bereits seit 2015 ist er fester Bestandteil des Teams. Nach seinem Start als Head of Strategic Projects, wird er Ende 2017 Director Finance, HR & Legal und kümmert sich vor allem um den Aufbau der Unternehmenssteuerung sowie des Controllings und der Implementierung eines integrierten Planungs- und Finanzprozesses für die good healthcare group. Zudem verantwortet er Business Cases für neue Geschäftsfelder sowie die Optimierung der Personalprozesse in Bezug auf Recruitung und Mitarbeiterzufriedenheit. Vor seinem Start im Unternehmen besetzte der Diplom-Kaufmann unter anderem für die Deutsche Telekom AG hochrangige Controlling- und Projektleiterpositionen. In seiner neuen Rolle als CFO konzentriert er sich vor allem auf die Maßnahmenentwicklung zur Steigerung der Profitabilität der einzelnen Projekte und Unternehmensbereiche. Zudem sorgt er für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Compliance-Richtlinien und die Schaffung einheitlicher Standards in der Unternehmensgruppe.