Outplacement-Beratung von Rundstedt stellt Unternehmensspitze neu auf

Read Offline:

Der Marktführer für Outplacement-Beratung in Deutschland, von Rundstedt (Düsseldorf), hat zum 1. Oktober 2018 seine Unternehmensleitung neu aufgestellt. Das bisher vierköpfige Executive Board wurde durch eine Doppelspitze in der Geschäftsführung abgelöst: Sophia von Rundstedt, die bisher allein als CEO an der Unternehmensspitze stand, erhält Verstärkung durch Dr. Martin Mertes, der die Entwicklung des Beratungsunternehmens in den letzten elf Jahren bereits als Chief Financial Officer entscheidend mitgestaltet hat. Gleichzeitig verlässt Michael Schuster, bisher als Mitglied des Executive Boards und Chief Sales Officer verantwortlich für die Leitung des Vertriebs, das Unternehmen. Seine Aufgaben werden von Sophia von Rundstedt übernommen. Caterine Schwierz, bislang für die Leitung des Beratungsbereichs zuständig, wird das Executive Board ebenfalls verlassen und sich neuen Aufgaben im Unternehmen widmen. Neues Mitglied im Managementteam ist Christian Summa, Partner bei von Rundstedt und als Director Sales bislang für die Kundenbetreuung in Restrukturierungsprojekten zuständig. Er übernimmt Verantwortung für den Ausbau des wachsenden Geschäftsbereichs Personalumbau und -abbau. Ebenfalls dem Managementteam angehören wird Andrea Jochum, die in der Vergangenheit die Marketingleitung verantwortete. Sie wird in ihrer neuen Position den Bereich Customer Experience weiter vorantreiben.

Tipp: Noch gesucht wird ein „Director Digital“, der künftig das Trio im Managementteam komplettieren wird. Er soll als technologieerfahrener und strategischer Partner der Geschäftsführung die digitale Geschäftsentwicklung bei von Rundstedt vorantreiben.