Kohl-Boas wechselt von Google zur DIE ZEIT

Read Offline:

Frank Kohl-Boas (49) wird zum 1. August 2018 Leiter Personal und Recht der ZEIT Verlagsgruppe (Hamburg). Er kommt von Google, wo er fast acht Jahre, zuletzt als „Head of HR Business Partner“ für Nord- und Zentraleuropa, tätig war. Davor arbeitete er an diversen Standorten im In- und Ausland im Personalbereich für Coca-Cola, Shell und Unilever. Kohl-Boas berichtet an Monica Sawhney, CFO der ZEIT Verlagsgruppe. Sawhney: „Die Bedeutung und die Anforderungen an den Personalbereich sind in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Mit Frank Kohl-Boas haben wir einen erfahrenen Kollegen für unser Haus gewonnen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm und wünsche ihm viel Erfolg und Freude bei seinen Aufgaben.“ Die Nachfolge bei Google ist noch nicht geklärt. Auf Anfrage erklärte eine Pressesprecherin, dass das Unternehmen sich hierzu äußern werde, sobald die Stelle final besetzt sei.